Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

 

 

Die Bergwacht Bayern ist Gründungsmitglied der Internationalen Kommission für alpines Rettungswesen.

Herzlich Willkommen auf den Seiten der Bergwacht Bad Reichenhall

Bergwacht-Bereitschaftsleiter Dr. Klaus Burger (links) und sein neuer Stellvertreter Stefan Strecker, zugleich Chef der Bergwacht-Lawinen- und Suchhundestaffel, mit Hund Janosch.

Wir begrüßen Sie herzlich auf der Internetseite der Bergwacht Bad Reichenhall.

Die aktiven Mitglieder unserer Bergwachtbereitschaft sind alle ehrenamtlich tätig und sie sind hoch motiviert. Wir helfen zu jeder Zeit, bei jedem Wetter und in jedem Gelände.

Sie erhalten hier Informationen über die aktuellen und vergangenen Einsätze, über Meldungen und Nachrichten, die Aufgaben der Bergwacht, das Einsatzgebiet, die Führungsmannschaft (Organigramm), die Ausbildung und auch Veranstaltungen unserer Gemeinschaft.

Eine große Herausforderung war die Finanzierung und der Bau einer neuen Rettungswache in Bad Reichenhall, Reichenbachstraße 17. Die ungenügende Unterbringung in der Notunterkunft Frühlingstraße, die fehlenden Räume für die laufende Ausbildung und die verkehrstechnisch ungünstige Lage der Notunterkunft machten den Beginn der Bauarbeiten dringlich.

Mit viel Mut, Tatkraft und Geschlossenheit der Retter sowie mit großartiger, breiter gesellschaftlicher Unterstützung und Förderung konnte nun in einer Rekordzeit von 7 Monaten und einer Eigenleistung von über 6000 ehrenamtlichen Arbeitsstunden die neue Bergrettungswache Bad Reichenhall im Mai 2012 fertig gestellt und bezogen werden.

Ihre Leitung der Bereitschaft

Aktuelles

27.05.2016

Erneuter Bergunfall am Hochstaufen: Vor dem Reichenhaller Haus abgestürzt und tödlich am Kopf verletzt

Ersthelfer versuchen Verunfallten wiederzubeleben – Verstorbener wird per Polizeihubschrauber ins Tal geflogen

21.05.2016

50-Jähriger stürzt vom Goldstropfsteig am Hochstaufen tödlich ab

Österreicher verliert im Abstieg in der großen Rinne den Halt und stürzt rund 250 Höhenmeter tief bis zum ersten Wandbuch ab

14.05.2016

30-Jährige stürzt am Fuderheuberg mehrere hundert Meter tödlich ab

Bergwacht und Polizei finden Bischofswiesenerin und ihren Hund tot in einer Rinne in rund 760 Metern Höhe am Geißaibl oberhalb des Pidinger Campingplatzes

09.05.2016

Bergwacht rettet zwei US-Amerikanerinnen vom Fuderheuberg aus Bergnot

Mutter und Tochter folgen nicht markiertem Jägersteig und rutschen im steilen Gelände ab

07.05.2016

27-Jähriger rutscht in den Litzlbach ab und wird von Begleitern gerettet

Passauer Urlaubergruppe bringt Verletzten wegen fehlendem Handy-Empfang bis zur befestigten Straße

Zeige Ergebnisse 1 - 5 von 389.

1

2

3

4

5

6

7

»

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum

 

 

Gesamtzähler seit 01-01-2015
293273