Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

Bergwacht Lam
 

Lamer Bergretter am Hubschrauber ausgebildet

16 Bergretter der Bergwacht Lam durchliefen die Hubschrauber-Ausbildung in der Simulationsanlage der Bergwacht Bayern in Bad Tölz zur "Aktiven Einsatzkraft".

Im Einsatzbereich der Bergwacht Lam kommt im Durchschnitt dreimal pro Jahr ein Hubschrauber zur Bergung verletzter Wanderer, Kletterer oder Skifahrer zum Einsatz.  Zuletzt geschah dies  im September 2009, als ein Kletterer im Bereich der Rauchröhren am Kaitersberg abstürzte, sich schwer verletzte und mit einem Hubschrauber geborgen werden musste.   Um für solche Einsätze optimal vorbereitet zu sein, wurde es notwendig, die Hubschrauberrettung stärker in den Ausbildungsplan  der Bergwacht zu integrieren. Optimale Trainingsmöglichkeiten bietet hierzu die Hubschrauber-Simulationsanlage der Bergwacht Bayern in Bad Tölz.

Am vergangenen Wochenende kamen nun 16 Mitglieder der Lamer Bergwacht ihrer Pflicht nach, am jährlichen Hubschraubertraining in Bad Tölz teilzunehmen. In der weltweit einmaligen Simulationsanlage  wurde an zwei originaltreuen Hubschrauberzellen das Gefühl eines echten Einsatzes vermittelt.

Im ersten Teil der Ausbildung wurden die Bergwachtler über die unterschiedlichen Hubschraubertypen und ihre Besonderheiten informiert, die bei einem Rettungseinsatz zur Verfügung stehen können.

Die Bergwachtler übten im zweiten Teil das richtige Ein- und Aussteigen mit der Rettungswinde. Dabei galt es korrekte und deutliche Handzeichen und Funkkommandos zur Verständigung mit der Hubschrauber-Crew zu verwenden und auf die eigene Sicherung zu achten. Dabei erzeugten der Wind der Rotoren, der Lärm und die Höhe der frei schwebenden Zelle eine sehr realistische Übungssituation.

Nebenbei nutzten die Bergwachtmänner die Möglichkeit einen bei Bad Tölz stationierten Hubschrauber (EC155) der Bundespolizei zu besichtigen, anzuschauen und sich von der Crew  einweisen zu lassen.

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum