Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

Samstag, 23. Februar 2019

Lawinenabgang im Ammerwald

Ammertaler Bergwachtbereitschaften gemeinsam mit Tiroler Kollegen im Einsatz

Am Nachmittag des 23.02.2019 löste sich eine Grundlawine im Bereich des Schützensteigs nahe des Hotels Ammerwald. Dabei wurden mehrere Personen verschüttet. Die alarmierte Bergrettung aus dem benachbarten Tirol forderte die Ammertaler Bergwachtbereitschaften, die alpine Einsatzgruppe der Polizei sowie die Lawinenhundestaffel der Bergwacht Bayern zur Unterstützung an. Die alarmierten Einsatzkräfte wurden per Hubschrauber und ATV zum Lawinenfeld transportiert, um die Österreichischen Kameraden bei der Suche und Bergung der Verschütteten zu unterstützen. Mit der einsetzenden Dämmerung musste der Einsatz unterbrochen werden. Am darauffolgenden Morgen wurde die Suche unter Führung der alpinen Einsatzgruppe der Polizei fortgesetzt.

Autor: BW Unterammergau

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum