Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

Die Bergrettungswache

unsere BW-Bereitschaftsleitung

Bergwacht-Bereitschaftsleiter Stefan Strecker und Urs Strozynski

Wir begrüßen Sie herzlich auf der Internetseite der Bergwacht Bad Reichenhall.Wir freuen uns über Ihr Interesse und möchten uns kurz vorstellen.

Unsere Bergwachtbereitschaft besteht aktuell aus 75 Mitgliedern, darunter 48 aktiven Bergrettern. Die Mitglieder unserer Bergwachtbereitschaft sind alle ehrenamtlich tätig und sie sind hoch motiviert. Wir helfen zu jeder Zeit, bei jedem Wetter und in jedem Gelände. Unsere Hauptaufgabe ist es, den Rettungsdienst im alpinen und unwegsamen Gelände durchzuführen. Im Jahr 2016 hatten wir in unserem Einsatzgebiet, welches eine Fläche von ca. 180 km² im mittleren Landkreis Berchtesgadener Land umfasst, 80 Einsätze zu bewältigen.

Unsere neue Rettungswache befindet sich seit Mai 2012 an der Reichenbachstr. 17 in Bad Reichenhall.

Auf unserer Homepage erhalten Sie Informationen über die aktuellen und vergangenen Einsätze, über Meldungen und Nachrichten, die Aufgaben der Bergwacht, das Einsatzgebiet, die Führungsmannschaft (Organigramm), die Ausbildung und auch Veranstaltungen unserer Gemeinschaft.

Ihre Leitung der Bereitschaft

 

Freitag, 30. November 2018

Besichtigung der privaten Alpenbrauerei Bürgerbräu Bad Reichenhall

Braumeister Jörg Dytcka führte die Bergretter durch „sein Reich“

Jeden Freitag steht bei der Bergwacht Bad Reichenhall für alle Bergretter ein Ausbildungsabend an. Von Sicherungs- und Abseiltechniken über Wetter- und Lawinenkunde, Handhabung der Geräte zur Rettung aus unwegsamen Gelände, Schulung in Funktechnik bis hin zu rechtlichen Besonderheiten bei Blaulichtfahrten reicht das Ausbildungsspektrum. Dazu kommt viel, viel, viel medizinische Ausbildung zur Erstversorgung von Verletzten. Eine ganz besondere Ausbildung haben 18 Bergretter der Bergwacht Bad Reichenhall am vergangenen Freitag erfahren dürfen: wie wird Bier gebraut? Auf Initiative von Matthias Wich trafen sich die Bergretter zu einer Besichtigung der privaten Alpenbrauerei Bürgerbräu in Bad Reichenhall. Braumeister Jörg Dytcka führte die Bergretter durch „sein Reich“ und erzählte mit viel Liebe und Begeisterung wie die verschiedenen Biersorten hergestellt werden. Auch die Beschaffung der Rohstoffe, die Qualitätskontrolle beim Einkauf und der fertigen Biere hat der Braumeister für Laien verständlich erläutert. Nach dem Rundgang durch die Produktionsstätten des Bürgerbräus gab es im Bräustüberl noch eine ausgiebige Brotzeit mit einem frischen Fass Bier. Nachdem solche Ausbildungen sehr, sehr selten sind, sind die Bergretter auch noch lange beim Gespräch mit dem Braumeister sitzen geblieben.

Autor: BW Rei N18 2018

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum

 

 

Gesamtzähler seit 01-01-2018
619104