Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

Donnerstag, 24. Juli 2014

Bergwacht-Übung am Kletterpfeiler Waldaschaff

Unser Ausbildungsabend (Thema Sommerrettung) fand diesmal auf dem Gelände der Kletterpfeiler vom DAV Aschaffenburg in Waldaschaff statt.

Bei den 14-tägigen Bereitschaftsabenden wird abwechselnd ein Theorie- und Praxisabend abgehalten. Diesen Donnerstag wurden die neu eingerichteten, 23 Meter hohen Klettertürme, zwei ehemalige Brückenpfeiler, des DAV Aschaffenburg in Waldaschaff besucht und das Gelände auf mögliche Einsätze hin in Augenschein genommen. Das Ambiente auf dem Gelände ist sehr angenehm, auch der umliegende Teil der Anlage (Beachvolleyball, Kinderspielplatz, usw) wurde sehr schön gestaltet. Hermann Roth vom DAV führte uns netterweise in die Anlage ein.

Der Ausbildungsteil des Abends beschäftigte sich mit dem „Mannschaftszug“, einem behelfsmäßigen Verfahren zur schnellen Rettung einer Person, in der Regel in der Bergrettungstrage, nach oben. Verschiedene Verfahren wurden getestet und auf Praxistauglichkeit untersucht, bis sich am Schluss eine Methode als am günstigsten herauskristallisierte. Als Fixpunkt (sichere Punkte zur Seilbefestigung) kamen zum einen ein Kletterpfeiler und zum anderen das Bergwacht-Rettungsfahrzeug (Land Rover) zum Einsatz.

Zum Abschluss der Übung wurde noch das Fahren im steilen Gelände mit unserem Rettungsfahrzeug und Geländefahrzeug (ATV) geübt. Ein besonderer Dank geht an den DAV Aschaffenburg für das zur Verfügung stellen des Geländes und die gute Zusammenarbeit. Wir freuen uns schon auf eine weitere enge Zusammenarbeit mit dem DAV Aschaffenburg.

Autor: Bergwacht Mespelbrunn

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum