Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

 

 

Die Bergwacht Bayern ist Gründungsmitglied der Internationalen Kommission für alpines Rettungswesen.
Freitag, 4. September 2015

Forstarbeiter vom Baum getroffen

Am Freitag Abend erreichte uns eine Alamierung zu einem Forstunfall. Bei Forstarbeiten ist ein Arbeiter von einem Baum getroffen worden. Zum Glück war dies nur eine geplante Übung mit der Feuerwehr Kleinwallstadt.

Bergwacht Hösbach/Kleinwallstadt: Nach einer kleinen Einweisung am Feuerwehrhaus  folgte die Anfahrt in den Wald zum verletzten Arbeiter. Dort angekommen hat die Feuerwehr die Erstversorgung des Verletzten übernommen und zeitgleich einen Zugang zu der Schlucht mittels Steckleitern gebaut. Nach der Einteilung der Einsatzkräfte durch den Einsatzleiter Bergwacht, hat sich gleich ein Team mit der Notfallausrüstung zum Verletzten abgeseilt und die Versorgung des Patienten übernommen, damit die Feuerwehr mit der Vorbereitung der technischen Rettung starten konnten.

Ein zweites Team hat parallel einen Standplatz gebaut, um die Gebirgstrage abzuseilen. Diese wurde im ersten Stepp benutzt um das Material der Feuerwehr an die Unfallstelle zu bringen. Im zweiten Stepp wurde unser Luftrettungssack zum Abtransport des Verletzten heruntergebracht. Nach dem Retten des Verletzen, wurde noch vor Ort ein Debriefing gemacht, wo jede Organisation seine Vorgehensweisen noch einmal allen erklärt hat.

Danach wurde gemeinschaftlich aufgeräumt und in der Feuerwehr noch einmal das Material der Bergwacht detailliert vorgestellt. Danach folgten wir der Einladung der Feuerwehr und gingen auf den gemütlichen Teil über.
Ein Dank von unserer Seite  an die Feuerwehr für die Einladung und eine schöne kollegiale Übung.

 

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum