Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

 

 

Die Bergwacht Bayern ist Gründungsmitglied der Internationalen Kommission für alpines Rettungswesen.
Mittwoch, 18. Oktober 2017

Wanderin mit Kreislaufproblemen

Erneuter Einsatz für die Bergwacht Grassau

Am Mittwoch, 18.10.2017 rettete die Bergwacht Grassau eine 74-jährige Wanderin aus dem nördlichen Landkreis Traunstein. Sie war zusammen mit ihrem Ehemann und zwei weiteren Begleitern auf dem Bergwalderlebnisweg gewandert und anschließend in der Staffn Alm eingekehrt. Dort war sie schließlich um etwa 13:30 Uhr bewusstlos zusammengebrochen.

Mit dem Geländefahrzeug brachte eine Einsatzkraft der Bergwacht Grassau den Bergwacht-Notarzt zur Patientin, drei weitere Einsatzkräfte folgten mit dem Rettungsfahrzeug. Nach notärztlicher Versorgung brachte die Bergwacht die Frau mit dem Rettungsfahrzeug zur Talstation der Hochplattenbahn in Marquartstein. Von dort transportierte sie dann der Landrettungsdienst ins Krankenhaus zur weiteren Untersuchung.

Autor: Josef Grießenböck

Bergwacht Grassau an der Staffn Alm, im Hintergrund die Hochplatte
Bergwacht Grassau an der Staffn Alm, im Hintergrund die Hochplatte

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum