Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

 

 

Die Bergwacht Bayern ist Gründungsmitglied der Internationalen Kommission für alpines Rettungswesen.
Freitag, 30. September 2016

Unterstützung der Nachbarbereitschaft Marquartstein

Erschöpfter Wanderer im Hochgerngebiet

Mit Erschöpfung hatte ein Mann am Freitag, 30.09.2016 zu kämpfen, der zusammen mit seiner Frau vom Schnappen abstieg in Richtung Hochgern-Parkplatz in Marquartstein. Da die zuständige Bergwacht Marquartstein bereits bei einem anderen Einsatz am Jochberg gebunden war wurde um 16:15 Uhr die Bergwacht Grassau alarmiert. Vier Einsatzkräfte rückten mit Gelände- und Rettungsfahrzeug aus.

Gesundheitliche Folgen konnten nicht ausgeschlossen werden, weshalb eine ärztliche Untersuchung dringend notwendig war. Da kein geeignetes Rettungsfahrzeug verfügbar war übernahm die Bergwacht Grassau in Abstimmung mit der Leitstelle den Transport des Patienten ins Krankenhaus Traunstein. Nach etwa zwei Stunden waren wieder alle Einsatzkräfte und Fahrzeuge zurück an der Rettungswache.

Autor: Josef Grießenböck

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum