Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

 

 

Die Bergwacht Bayern ist Gründungsmitglied der Internationalen Kommission für alpines Rettungswesen.
Sonntag, 8. Oktober 2017

Auf die Plätze, Fertig, RETTEN!

,,Alarm! Für die jungen Retter", so heißt der Film welcher unter anderem auch über die Bergwachtjugend gedreht wurde. Dafür übten wir mit den Jugendlichen nochmal am Vortag.

Blomberg - Samstag, Übungstag: Insgesamt neun Jugendliche, aus den Bergwachtjugendgruppen Unterammergau, Rottach-Egern und Bad Tölz, übten gemeinsam für den Wettkampf mit Filmdreh ,,Alarm! Die jungen Retter" am Sonntag. Auf dem Plan standen Seiltechnik, Schienung und Rettung mit der Gebirgstrage.

Sonntag, Filmdreh und Wettkampf: Um sieben Uhr hieß es - trotz schlechten Wetterbedingungen - aufstehen, denn die Jugendlichen wurden heute von einem Kamerateam begleitet. Die jungen Retter hatten heute zwei anspruchsvolle Fallbeispiele zu lösen.

Jeweils in Dreierteams behandelten die Jugendlichen zuerst, einen am Bein verletzten Waldarbeiter, welchen es mit einer Gebirgstrage abzutransportieren galt. Dabei stellten die Stillung einer starken Blutung und der Wärmeerhalt ein wesentliches Kriterium dar.

Nach kurzer Stärkung ging es am Nachmittag mit der zweiten Aufgabe weiter. Ein Wanderer musste mit Kreislaufproblemen aus unwegsamen Gelände gerettet werden. Hierbei achtete der Schiedsrichter und Bergretter Karl Strehler besonders auf das Seilhandling der Jugendlichen.

Alle Aufgaben meisterten die jungen Retter hervorragend, außerdem hatten sie  ganz nach dem Motto ,,Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung!" sehr viel Spaß.

 

Autor: Bergwacht Bad Tölz

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum