Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

 

 

Die Bergwacht Bayern ist Gründungsmitglied der Internationalen Kommission für alpines Rettungswesen.
Dienstag, 30. Mai 2017

Mountainbiker stürzt auf dem Weg Richtung Finzalm

Schwere Kopfverletzung mit Hubschraubereinsatz

Sonntag Abend wurde die Bergwacht Krün gegen 18.10 Uhr alarmiert. Ein Mountainbiker war auf der Forststrasse Richtung Finzalm gestürzt. Vier Bergwachtmänner rückten mit dem Jeep und zwei mit dem Yeti zur Einsatzstelle aus.

Bei Ankunft wurde eine schwere Schädelverletzung bei dem ohne Helm gefahrenen Mountainbiker festgestellt.

Der angeforderte ADAC-Hubschrauber mit Notarzt war in kurzer Zeit vor Ort. Der Patient wurde vom Notarzt weiter versorgt und gemeinsam in den Luftrettungssack verpackt. Nach Aufwinschen in den Hubschrauber wurde der Patient schnellstmöglich ins nächste Krankenhaus geflogen.

 

Winchgang von Patient und Retter in den Hubschrauber

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum