Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

 

 

Die Bergwacht Bayern ist Gründungsmitglied der Internationalen Kommission für alpines Rettungswesen.
Sonntag, 5. Juli 2015

Bergwacht Nesselwang muss 55-Jährigen reanimieren

Ein 55-Jähriger war auf dem Wasserfallweg zusammengebrochen und musste reanimiert werden.

Eine Aufgabe, die zunächst Passanten vorbildlich erledigten, wie die Bergwacht lobt, bevor ihr Einsatzleiter mit dem Frühdefibrillator und später der Notarzt des Rettungshubschraubers Christoph 17 übernahmen. Der brachte den Verunglückten ins Krankenhaus, nachdem es gelungen war, seinen Zustand zu stabilisieren.

Eine Aufgabe, die zunächst Passanten vorbildlich erledigten, wie die Bergwacht lobt, bevor ihr Einsatzleiter mit dem Frühdefibrillator und später der Notarzt des Rettungshubschraubers Christoph 17 übernahmen. Der brachte den Verunglückten ins Krankenhaus, nachdem es gelungen war, seinen Zustand zu stabilisieren. - See more at: www.all-in.de/nachrichten/lokales/Bergwacht-Nesselwang-muss-55-Jaehrigen-reanimieren;art26090,1957450

Eine Aufgabe, die zunächst Passanten vorbildlich erledigten, wie die Bergwacht lobt, bevor ihr Einsatzleiter mit dem Frühdefibrillator und später der Notarzt des Rettungshubschraubers Christoph 17 übernahmen. Der brachte den Verunglückten ins Krankenhaus, nachdem es gelungen war, seinen Zustand zu stabilisieren. - See more at: www.all-in.de/nachrichten/lokales/Bergwacht-Nesselwang-muss-55-Jaehrigen-reanimieren;art26090,1957450

Eine Aufgabe, die zunächst Passanten vorbildlich erledigten, wie die Bergwacht lobt, bevor ihr Einsatzleiter mit dem Frühdefibrillator und später der Notarzt des Rettungshubschraubers Christoph 17 übernahmen. Der brachte den Verunglückten ins Krankenhaus, nachdem es gelungen war, seinen Zustand zu stabilisieren. - See more at: www.all-in.de/nachrichten/lokales/Bergwacht-Nesselwang-muss-55-Jaehrigen-reanimieren;art26090,1957450

Eine Aufgabe, die zunächst Passanten vorbildlich erledigten, wie die Bergwacht lobt, bevor ihr Einsatzleiter mit dem Frühdefibrillator und später der Notarzt des Rettungshubschraubers Christoph 17 übernahmen. Der brachte den Verunglückten ins Krankenhaus, nachdem es gelungen war, seinen Zustand zu stabilisieren. - See more at: www.all-in.de/nachrichten/lokales/Bergwacht-Nesselwang-muss-55-Jaehrigen-reanimieren;art26090,1957450

Am Freitag erfuhren die Mitglieder der Bergwachtbereitschaft Nesselwang, wie man Einsätze psychisch bewältigt, am Sonntag mussten sie dieses Wissen bei der Wiederbelebung eines Wanderers gleich praktisch anwenden – und dazwischen befreiten sie am Samstag die Wanderwege in ihrem Einsatzgebiet von Unrat.


Bergwacht<small style="display: block; ">Bild: Bergwacht Nesselwang</small>

Schließlich soll dieses im Jahr ihres 50-jährigen Bestehens einen guten Eindruck machen. Ein arbeitsreiches Wochenende mit einem dramatischen Abschluss liegt hinter der Bergwacht Nesselwang. Ein 55-Jähriger war auf dem Wasserfallweg zusammengebrochen und musste reanimiert werden.

Eine Aufgabe, die zunächst Passanten vorbildlich erledigten, wie die Bergwacht lobt, bevor ihr Einsatzleiter mit dem Frühdefibrillator und später der Notarzt des Rettungshubschraubers Christoph 17 übernahmen. Der brachte den Verunglückten ins Krankenhaus, nachdem es gelungen war, seinen Zustand zu stabilisieren.

- See more at: www.all-in.de/nachrichten/lokales/Bergwacht-Nesselwang-muss-55-Jaehrigen-reanimieren;art26090,1957450

Autor: BW Nesselwang

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum