Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

Donnerstag, 27. Dezember 2012

neuer Dienstraum an der Nesselwanger Alpspitzbahn

Ab der Wintersaison 2012/2013 leistet die Bergwacht den Bereitschaftsdienst in neuen Räumlichkeiten.

Nach dem die Nesselwanger Bergwachtler in weit über 1000 Arbeitsstunden in den vergangenen Sommernächten ihren Stützpunkt in einem neuen Gebäude der Alpspitzbahn ausgebaut haben, sind nun bereits die ersten Vorsorgedienste vom neuen Rettungsstützpunkt aus gemacht worden. Nach einem Winter mit sehr spärlichem Komfort in einem alten Baucontainer kann nun der Dienst in einer sehr behaglich gestalteten, funktionellen Unterkunft aus geleistet werden.

Der Raum wird während der Woche von der Skiwacht mitbenutzt, und an den Wochenenden und Feiertagen sind 4 ehrenamtliche Bergwachtler ( und eine -in) direkt vor Ort im Skigebiet, um optimale Versorgung zu gewährleisten.

Vielen Dank an die fleißigen Bergwachtler, Helfer und unterstützenden Förderer.

Autor: wh

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum