Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

 

 

Die Bergwacht Bayern ist Gründungsmitglied der Internationalen Kommission für alpines Rettungswesen.

Einsätze

Mittwoch, 24. Juni 2009

Bergwanderer stirbt an Herzversagen

Notarzt kann nurmehr den Tod feststellen

Am Morgen des 13.06.09 geht beim Einsatzleiter der Bereitschaft Krün gegen 8:25 Uhr ein Alarm über eine Bewusstlose Person am Soiernhaus ein. Der parallel alarmierte Rettungshubschrauber Christoph Murnau wird mit Direktanflug zum Soiernhaus geschickt.

Trotz intensiver Reanimationsversuche der Ersthelfer konnte der Notarzt nurmehr den Tod des 42-jährigen Augsburgers feststellen.

Zur Bergung  des Verstorbenen werden 2 Bergretter zum Soiernhaus gebracht. Parallel wird ein Polizist der Polizeiinspektion Ga.-Partenkirchen, welcher auch zugleich Mitglied der Bergwacht Krün ist, mit dem Polizeihubschrauber eingeflogen um die Formalitäten aufzunehmen.

Autor: BW Krün

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum