Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

 

 

Die Bergwacht Bayern ist Gründungsmitglied der Internationalen Kommission für alpines Rettungswesen.
Sonntag, 12. Mai 2013

4tägiges Ausbildungswochenende Grundkurs Höhlenrettung Modul 1

GELBSREUTH. FRÄNKISCHE SCHWEIZ. Am Himmelfahrtswochenende nutzte eine bis zu 20köpfige Mannschaft an Ausbildern und Teilnehmern die Zeit für díe erste von zwei Modul-Höhlenausbildung im Innern der Berge der Fränkischen Schweiz. Über vier Tage hinweg wurden verschiedene Rettungsszenarien trainiert.

Den Beginn machte eine Höhlenbegehung des Alfelder Windlochs mit Übung von Techniken zur Kameradenhilfe. Begleitet wurde diese Übung von einem überraschenden Rettungseinsatz von zwei Personen, die in einer engen Spalte stecken blieben (-> Siehe gesonderter Bericht).

Am zweiten Tag folgten im Seminarhaus Franken in Gelbsreuth praktische Stationsausbildungen über Material- und Ausrüstungskunde, Steinbearbeitung, Rettung aus Engstellen, Maßnahmen und Vorsorge vor Unterkühlung, Einseiltechniken sowie Vorträge über Höhlenmedizin, Rettungsorganisation, Kommunikation in Höhlen bis zu Naturschutz in Höhlen.

Dem dritten Tag galt die praktische Umsetzung des Erlernten bei vier fiktiven Höhlenrettungen in der Schönsteinhöhle. So mussten die Mannschaften nacheinander die Funktionen von Einsatz-, Rettungsleiter sowie der jeweiligen Rettungstrupps übernehmen und Patienten medizinisch versorgen und liegend durch mehrere Engstellen retten. Die von den Ausbildern inszenierten Einsätze waren allesamt sehr realistisch vorbereitet. Von "klagenden" Verletzten-Mimen bis zum Teil "verwirrten" Höhlenforschern war alles geboten.

Der letzte Tag bot die Gelegenheit zu einer abschließenden Höhlentour durch den Esperschacht. Hier war ein Übungsparcour vorbereitet, an dem auch eine Abseilstelle und zwei Aufstiege mit Umsteigestellen von bis zu 30 Meter zu überwinden waren.

Die Teilnehmer aus fast allen Höhlenrettungswachen der Region Bayerns stellten das durchweg hohe Ausbildungsniveau in den Höhlenrettungswachen unter Beweis. Die vor allem sehr praxisnahe Ausbildung machte Teilnehmern wie Ausbildern sichtlich viel Spaß, verbunden mit jeder Menge Abenteuer.

Autor: HRW Bayreuth

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum