Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

OBERAILSFELD, LKR. BAYREUTH. Stundenlang waren Einsatzkräfte in der Nacht von Montag auf Dienstag im Einsatz auf der Suche nach einem vermissten Rentner aus Oberailsfeld. In den frühen Morgenstunden wurde dieser tot aufgefunden.

OBERAILSFELD, LKR. BAYREUTH. Stundenlang waren Einsatzkräfte in der Nacht von Montag auf Dienstag im Einsatz auf der Suche nach einem vermissten Rentner aus Oberailsfeld. In den frühen Morgenstunden wurde dieser tot aufgefunden.

Kurz nach Mitternacht alarmierte die Integrierte Leitstelle die Bergwacht Pottenstein, die Suchhunde der Bergwacht Fichtelgebirge und das Fahrzeug der Bergwacht Bayreuth zu einer Vermisstensuche in Oberailsfeld. Ein 80-jähriger Renter war seit den Abendstunden vermisst. Mit einem Hubschrauber suchte die Polizei bereits nach dem Mann. Zahlreiche Einsatzkräfte der Feuerwehr durchkämmten den gesamten Ort. Mit Geländefahrzeugen und auch zu Fuß war die Bergwacht im angrenzenden unwegsamen Gelände unterwegs. Auch die Suchhunde waren bis in die frühen Morgenstunden in verschiedenen Gebieten auf der Suche nach dem Vermissten eingesetzt. Zur Unterstützung war auch das speziell für Vermisstensuchen ausgerüstete Lokalisations- und Dokumentationsfahrzeug der Bergwacht aus Erlangen angefordert und im Einsatz.
Gegen 8.30 wurde der Mann schließlich im Ailsbach gefunden. Der verständigte Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen.

Fotos Bergwacht Erlangen

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum