Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

Nachrichten

Dienstag, 26. Februar 2019

Neue Diensthütte der Bergwacht Brannenburg am Sudelfeld

Brannenburg – Die Bergwacht Brannenburg freut sich über die Inbetriebnahme ihrer neuen Diensthütte im Skigebiet Sudelfeld.

Zusätzlich zum bereits bestehenden Stützpunkt an der Schöngrat-Bahn können die Brannenburger in diesem Winter erstmals ihre neue Diensthütte an der Bergstation der Waldkopf-Sesselbahn benutzen. Der Vorsorgedienst am Sudelfeld wird durch die Bergwacht-Bereitschaften Bayrischzell/Leitzachtal, Brannenburg, Hausham, Bad Feilnbach und München gewährleistet.

Der Stützpunkt dient der Vorsorgemannschaft besonders im Winter während des frequentierten Skibetriebs an Wochenenden und Feiertagen als Basis für Einsätze im Bereich der Waldkopfabfahrten, der Actionwelt „Freeridecross“ und der Grafenherberge. Die geräumige Blockhütte ermöglicht dabei einerseits die umfangreiche Aufbewahrung von Rettungsmaterial wie z.B. Akja, alpines Einsatzmaterial, Lawinenrucksäcke und notfallmedizinische Ausrüstung und bietet andererseits auch bei schlechtem Wetter ausreichend Aufenthaltsmöglichkeiten für die Vorsorge- und Einsatzkräfte der Bergwacht. 

Viele Stunden Freizeit der Brannenburger Bergretter waren notwendig, um den Aufbau und Innenausbau zu realisieren. In besonderer Weise möchte sich die Bergwacht Brannenburg jedoch in diesem Zusammenhang bei der Firma Prechtl Frischemärkte bedanken, die mit einer außergewöhnlich großzügigen Spende die Anschaffung des von der Fa. Perr gefertigten Blockhauses ermöglichte.

Foto v.l.n.r.: A. Maier (Bergwacht Brannenburg), A. Prechtl (Fa. Prechtl, selbst aktives Mitglied der BW Brannenburg), E. Stadler (Skiparadies Sudelfeld), A. Langenstraß (Bergwacht Brannenburg), F. Mayer (Bergwacht Hausham), K. Wuttig (Bergwacht Leitzachtal)

Autor: Bergwacht Brannenburg

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum