Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

Nachrichten

Sonntag, 7. Juli 2019

Gewinner des Bürgerpreises des Bayerischen Landtags 2019

Bergwachtjugendgruppe wird für herausragende Nachwuchsarbeit ausgezeichnet

Seit dem Jahr 2000 besteht die Jugendgruppe der Bergwacht Unterammergau. Mit großem Engagement werden seither viele Jugendliche an den Dienst in der Bergwacht herangeführt. Bei gemeinsamen Kletter- und Skitourenausflügen, Naturschutzwanderungen und vielem mehr werden die Jugendlichen bereits in jungen Jahren für die Bergwacht begeistert. Dieses große ehrenamtliche Engagement wurde nun mit dem ersten Platz des Bürgerpreises des Bayerischen Landtags 2019 ausgezeichnet. Der diesjährige Bürgerpreis stand unter dem Motto „Rette uns, wer kann! – Nachwuchs und neue Ideen für die ehrenamtlichen Rettungskräfte“. Dabei setzte sich unsere Bergwachtjugend gegen 85 Mitbewerber durch. Die Jury lobte hierbei den besonderen Ansatz in unserer Nachwuchsarbeit, viele Jugendliche bereits in sehr jungen Jahren für die Bergwacht zu gewinnen, um sie anschließend im Alter von 16 Jahren in die reguläre Bergwachtausbildung einzubinden. Viele ehemalige Jugend-Bergwachtler sind mittlerweile als volle Einsatzkraft und in leitender Funktion in unserer Bereitschaft aktiv. Zudem zeichnet unsere Jugendgruppe die besondere Abstimmung in der Nachwuchsarbeit aus, die den Jugendlichen bei ihren vielen weiteren schulischen und privaten Terminen entgegenkommt. Der Bürgerpreis ehrt dieses herausragende sowie nicht selbstverständliche Engagement und bestätigt unsere langjährige Jugendarbeit in der Bergwacht Unterammergau.

Autor: BW Unterammergau

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum