Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

Hier können Sie die aktuellen Datenschutzrichtlinien herunterladen

Datenschutzinformation_Foerderer_und_Spender.pdf

 

 

Datenschutzinformation Förderer und Spender nach Art. 13 DS-GVO

1.Bezeichnung der Verarbeitungstätigkeit

Datenschutzhinweise für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten für Förderer und Spender.

2. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Verantwortlich für die Datenerhebung ist die Bergwacht Bayern im Bayerischen Roten Kreuz, KdöR
Fichtenstraße 12
87484 Nesselwang
Bergwacht Nesselwang
Telefon: 08361 3942
Fax:
E-Mail: nesselwang@bergwacht-bayern.de

3. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter Bayerisches Rotes Kreuz
Datenschutzbeauftragter
Garmischer Straße 19-21
81373 München
oder unter: datenschutz@bergwacht-bayern.de. Die Kontaktdaten sind darüber hinaus im Internet unter www.brk.de verfügbar.

4. Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der Bestimmungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO), des Bayerischen Datenschutzgesetzes sowie aller weiteren maßgeblichen Gesetze.
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten für folgenden Zwecken:

  • Vertragserfüllung
  • Verwaltung von Förderern und Spendern
  • Druck Fördererausweise
  • Informationsschreiben
  • Zuwendungsbescheinigungen
  • Rückholung In- und Ausland fürFörderer/Familienangehörige

Die Rechtsgrundlage für die Erfüllung Ihrer Fördertätigkeit ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO, § 8 Ordnung der Bergwacht.
Über unsere Bergwachtarbeit informieren wir Sie in unregelmäßigen Abständen und bitten Sie ggf. um die Erhöhung Ihres Förderbeitrags auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

5. Empfänger oder Kategorien von Empfängern derpersonenbezogenen Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden an unser Geldinstitut zum Einzug der Förderbeiträge und für Vorinformationen zum Einzug (Prenotifikationen) weitergegeben.
Einsicht in den Datenbestand haben unsere Auftragsverarbeiter, die vertraglich zur Verschwiegenheit verpflichtet sind.

6. Übermittlung von personenbezogenen Daten an ein Drittland

Es erfolgt keine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an ein Drittland.

7. Dauer der Speicherung der personenbezogenen Daten

Nach Beendigung der Fördertätigkeit orientiert sich die Speicherung Ihrer Daten an den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten. Ihre Daten werden für die Dauer von 10 Jahren nach § 147 Abgabenordnung aufbewahrt.

8. Betroffenenrechte

Nach der Datenschutz-Grundverordnung stehen Ihnen folgende Rechte zu:
Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, so haben Sie das Recht Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DS-GVO).
Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DS-GVO).
Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DS-GVO).
Wenn Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder ein Vertrag zur Datenverarbeitung besteht und die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, steht Ihnen gegebenenfalls ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu (Art. 20 DS-GVO).

9. Beschwerderecht

Sie haben die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde an den oben genannten Datenschutzbeauftragten oder an unsere Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden. Unsere Datenschutzaufsichtsbehörde erreichen Sie unter:
Der Bayerische Landesbeauftragte für den Datenschutz
Wagmüllerstraße 18, 80538 München
Tel: 089 212672-0
Fax: 089 212672-50
e-Mail: poststelle@datenschutz-bayern.de

10. Pflicht zur Bereitstellung der Daten

Im Rahmen Ihrer Fördertätigkeit sind Sie verpflichtet die erforderlichen Daten bereitzustellen. Ohne diese Daten können wir Sie leider nicht als Förderer führen.

1.3 vom 30.07.2018

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum