Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

Nachrichten

Sonntag, 12. August 2018

Rettungsübung - Verletzter Waldarbeiter

Im Stadtwald von Pfreimd hat sich ein Mann bei Holzfällarbeiten schwere Verletzungen zugezogen.

Ein Freund, der ihm bei diesen Arbeiten half, leistete vorbildlich Erste Hilfe und setzte einen Notruf über die 112 ab. Somit wurde die Rettungskette in Gang gesetzt.

Durch die Integrierte Leitstelle (ILS) Amberg wurden die BRK-Bereitschaften Pfreimd, Wernberg, die Bergwacht im Landkreis Schwandorf und die Feuerwehr Pfreimd alarmiert.

Die Kameraden der Feuerwehr haben sofort die Zufahrtswege markiert und somit waren die Rettungskräfte schnell am Unfallgeschehen.

Die medizinische Versorgung wurde durch den Rettungsdienst vorgenommen und aufgrund der schweren Verletzungen entschied sich der Einsatzleiter der Bergwacht für den Abstransport mittels Winde mit dem Rettungshubschrauber.

Die Bergwacht nutzte diese Übung zugleich als Fortbildung ihrer Einsatzleiter.

Autor: sro

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum