Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

 

 

Die Bergwacht Bayern ist Gründungsmitglied der Internationalen Kommission für alpines Rettungswesen.

Einsätze

Donnerstag, 30. Juli 2015

Bergwacht Marquartstein – Einsätze und Übungen im Juni 2015

Vier Einsätze hatte die Bergwacht Marquartstein an drei aufeinanderfolgenden Tagen im Juni.

Nahe der Enzianhütte am Hochgern musste ein 60jähriger Mountainbiker mit einem Kreislaufkollaps behandelt und dann vom Rettungshubschrauber ins Krankenhaus transportiert werden. Ein Mountainbiker, der bei einem Sturz nahe der Agergschwendtalm ein Polytrauma erlitten hatte, wurde von der Bergwacht erstversorgt und ebenfalls von Christoph 14 ins Krankenhaus gebracht.

Zu einer Totenbergung kam es am Kroatensteig im Taubenseegebiet: Obwohl der Bergwacht-Notarzt und drei Luftretter sehr schnell vor Ort waren, verstarb der ca. 60 Meter weit abgestürzte Wanderer noch an der Unfallstelle an seinen schweren Verletzungen.

Ebenfalls im Taubenseegebiet wurden die Marquartsteiner zu einer schwangeren Frau mit einer schmerzhaften Bänderverletzung gerufen. 

Die Messe anläßlich der Einweihung des neuen Kreuzes, das eine Schülergruppe des Staatlichen Landschulheims Marquartstein gefertigt und nahe der Schnappenkapelle  errichtet hatte, wurde von der Bergwacht betreut.

Bei einer großangelegten Übung am Hochlerch-Steig wurden Strategie und Technik bei der Bergung eines Verletzten über 270 Meter im Steilgelände der „Schiedsriesn“-Steilrinne trainiert. Geübt wurde mit dem Bergwachtarzt und einer Mannschaft mit dem 200-Meter-Dyneemaseil und der Gebirgstrage.

Eine Ausbildung am Rechenberg diente auch dem Kennenlernen des Dienstgebietes durch die jüngeren Bergwachtler und Bergwachtlerinnen: Auf sechs verschiedenen, zum Teil nur schwer auffindbaren alten Steigen wurde der Rechenberg von allen Seiten her von je einer Gruppe bestiegen. Auf der Jochbergalm gab es für die Aktiven anschließend eine Brotzeit, an der auch die Senioren der Bergwacht teilnahmen. 

Autor: Bergwacht Marquart

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum