Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

Nachrichten

Sonntag, 19. Mai 2019

IFSC Boulderweltcup München 2019

Am Samstag, den 18. und Sonntag, den 19. Mai 2019 war es wieder soweit: Die Boulder-Elite kam zu Besuch ins Münchner Olympiastadion und kletterte um den Weltcupsieg.

Bereits zum 10. Mal treffen sich die besten Boulderinnen und Boulderer der Welt in München. Sowohl für die erwarteten 3000 Zuschauer als auch für die Teilnehmer ist der Wettkampf jedes Jahr ein Highlight! Am Samstag starteten 120 Männer und 90 Frauen in die Ausscheidung.

Zum wiederholtem Male betreute die Bergwacht München die Veranstaltung sanitäts-technisch. Jeweils 4 Einsatzkräfte mit Notarzt in 4 Schichten über die 2 Tage sorgten für die medizinische Versorgung der Besucher und gemeinsam mit dem Wettkampfarzt für die Athleten. Es ist immer eine einzigartige Stimmung unter dem Glasdach des Olympiastadions. Dies wissen auch die Athletinnen und Athleten aus aller Welt zu schätzen. Sportklettern wird in 2020 erstmalig bei den Olympischen Spielen dabei sein.

Autor: Bergwacht München

IFSC Boulderweltcup München 2019

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum