Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

 

 

Die Bergwacht Bayern ist Gründungsmitglied der Internationalen Kommission für alpines Rettungswesen.

Nachrichten

Freitag, 23. Januar 2015

Reichenhaller Bergwachtarzt ein Urwald-Doktor am Äquator

Dr Henner Krauss seit 9 Jahren in Ghana

Am vergangenen Samstag den 31.01.2015 hat unser langjähriger Bergwacht Arzt, Dr. Henner Kraus, einen sehr interessanten und kurzweiligen Vortrag über seine Tätigkeit als Arzt im afrikanischen Ghana gehalten. Im Rahmen der Rotary Volontäre Doctors eV reist er bereits seit 9 Jahren regelmäßig nach Afrika um dort die medizinische Versorgung der Bevölkerung aufzubauen.

Er spannte den Bogen, beginnend mit der Geschichte dieses afrikanischen Landes das bereits im 16. Jahrhundert als „Goldküste“ von den Europäern entdeckt und ausgebeutet wurde, über den Sklavenhandel bis hin zur heutigen kulturellen und politischen Situation. Ghana hat die Größe der alten Bundesrepublik, jedoch nur 26 Mio. Einwohner. Während der Süden mit der Küste gut entwickelt und industrialisiert ist, herrschen im Norden Landwirtschaft, Wildnis und teilweise archaische Traditionen vor. Hauptteil dieses äußerst informativen Vortrages war natürlich der Aufbau der medizinischen Versorgung sowohl im Süden des Landes als auch im schwer zugänglichen Norden. Angereichert mit wahrlich witzige Anekdote aus 9 Jahren Entwicklung Hilfe zur Selbsthilfe gestaltete sich der Abend recht kurzweilig. Mit vielen Bildern demonstrierten Dr. Kraus die Fortschritte, aber auch Rückschläge, in der medizinischen Entwicklung des Landes. Neben der Ausbildung von medizinischen Fachkräften werden in diesem Projekt auch medizinische Geräte und sogar Krankenhäuser angeschafft bzw. gebaut. Die Finanzierung des gesamten Projektes erfolgt über Spenden, welche meistens von Rotariern stammen. Hin und wieder kann auch auf staatliche Mittel der Bundesregierung zurückgegriffen werden.

Das gut gefüllte Stüberl in der Bergrettungswache Bad Reichenhall zeigte das rege Interesse an dem Vortrag von Dr. Krauss. Nicht nur Reichenhaller Bergretter auch viele Ehefrauen waren zu diesem Vortrag eingeladen und gekommen. Bei den anschließenden Gesprächen der Anwesenden zeigt sich der Respekt gegenüber dem Vortragenden für seine jahrelange intensive Arbeit in der Entwicklungshilfe. Manch einer überlegte sogar oben er nicht selbst bei diesem Projekt aktiv mitarbeiten könnte.

gez. Pressesprecher Markus Goebel

Autor: BW Rei N 01 2015

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum