Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

 

 

Die Bergwacht Bayern ist Gründungsmitglied der Internationalen Kommission für alpines Rettungswesen.

Nachrichten

Dienstag, 2. Mai 2017

Toni Seitz Sieger beim Schafkopfturnier

Hart umkämpfter Schneiderpreis

Vier Tische waren es wieder, an denen Förderer und Mitglieder der Bergwacht Grassau am Samstag, 22.04.2017 gemeinsam kartelten. Als Sieger ging diesmal Toni Seitz sen. hervor, der an seinem Tisch 160 Punkte erspielt hatte. Die weiteren Tischersten waren Wolfgang Mager mit 155 Punkten, Sepp Grießenböck mit 154 Punkten und Andreas Höger, der Gewinner des letzten Turniers, mit 110 Punkten.

Hart "umkämpft" war diesmal der Schneiderpreis für den Spieler mit den wenigsten Punkten im Saal, wobei vier Spieler nur drei Punkte auseinandergelegen waren. Diesen erhielt mit 58 Punkten Hubert Höger.

Autor: Josef Grießenböck

Höchste Konzentration bei den Spielern
Höchste Konzentration bei den Spielern

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum