Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

Bitte geben Sie die Email Adresse ein, mit der sich registiert haben. Anschließend klicken Sie auf "Passwort senden" und Ihr Passwort wird Ihnen umgehend zugesendet. Achten Sie auf die korrekte schreibweise Ihrer Email-Adresse.

Ihre Email:

 

 

Die Bergwacht Bayern ist Gründungsmitglied der Internationalen Kommission für alpines Rettungswesen.

Das Team stellt sich vor

Bergwacht Ramsau

Im Tal 2, 83486 Ramsau Tel. 08657/202 oder 602, Fax 702
e-mail: bergwacht.ramsau(at)freenet.de

Funktion

Name

Aufgabenbereich

Bereitschaftsleiter           

Rudi Fendt

Dienstbetrieb,Vertretung nach außen, Presse

Stellvertreter                   

Thomas Meeß

Dienstbetrieb, Vertretung nach außen, Presse, Bestellungen

Assistent der Bereit-schaftsleitung

Gröll Markus

Eingabe Unfallmeldungen,

Jahresberichte, Internet

Assistenz: Stutz Helmut

Dienstpläne

Dienstkasse

Wurm Wasti

Führung Dienstkasse

Assistenz:

Ausbildungsleiter

Thomae Sepp

Ausbildungsabstimmung

Assistenz: Jorda Hannes

 

Barthi Wurm

Anwärter

Ärzte

Dr. Werner Mährlein

Aus-, Fort-,Weiterbildung

Dr. Andree Schmidt

Ausbilder Alpintechnisch Sommer

Eder Thomas, Maltan Wasti., Stöckl Franz jr., Palzer Wolfgang,Wurm Barthi und Gottfried

 

 

Hang Raphael jr., Jorda Hannes

Praktische u. theoretische

Winter               

Palzer Franz j.

Aus- u. Weiterbildung

Medizintechnisch

Erben Luitgard, Partholl Evi,Wurm Lukas

 

Fahrzeugwart ATV

Partholl   Franz, Zörner Andreas

Wartung

Fahrzeugwart Motorrad

Palzer Franz sen.,  Palzer Wolfgang

Wartung

Fahrzeugwart Pinzgauer

Andi Meeß,  Michi Lenz

Wartung

Gastronomie

Stutz Helmut

Getränke, Veranstaltungen

Grassl Peter

Küche

Gerätewart elektronisch

Stöckl Hans

Elektronische Geräte:

Ass:

Anschaffung, Wartung

Gerätewart medizintechnisch

Erben Luitgard

Medizintechnische G.:

Partholl Evi

Anschaffung,Wartung

Gerätewart technisch

Stöckl Franz (G)j.

Alpintechnische Geräte:

Ass.: Palzer Franz jun.

Anschaffung,Wartung

Hundeführer

Michael Partholl

Sommer/Wintersuche

KID Berg

Evi Partholl

Krisenintervention

Kassier Kameradschaftsk.

Graßl Peter

Führung KK

Naturschutzbeauftragter

z.Zt. vakant

Vertret. Ausschuss/Abschnitt

Pressereferent

Resch Alois, Partholl Evi, Stutz Helmut

Presse, Radio+TV

Regionalausbildung

Wurm Barthi

Ausbildungsleiter

Hang Raphael, Wurm Lukas

 

Wurm Gottfried

Regionalausschuss

 Aktive: 47               Einsätze/Jahr ca. 50-80 Stand 3/09

Wir finanzieren uns aus Mitteln des Roten Kreuzes nach dem Bayrischen Rettungsdienstgesetz und zum großen Teil von Spenden unserer langjährigen Förderer und Gönner, denen wir auch hier herzlich danken!

Bilder aus dem Leben der Bereitschaft Ramsau

Wache

Alpinrettungswache bei Gemeinde und Tourismusbüro Ramsau am Ortseingang, Ehrungen langjähriger Einsatzkräfte, Einsatzgebiete und Tätigkeitsbereiche.

Die Bereitschaft Ramsau stellt sich vor

 

  

Bergwachtbereitschaft Ramsau

 

Im Tal 2, 83486 Ramsau Tel oo49 / 8657 / 202 Fax 702;

e-mail: bergwacht.ramsau(at)freenet.de    www.bergwacht-bayern.org/ramsau

 

 

 

         

Im Focus:

  • Personal:

48 Aktive,  davon 3 Anwärter, Altersstruktur 18 – 72 Jahre

Bereitschaftsleiter + Stv,  1 Arzt, 2 Rettungsassistenten, 4 Rettungssanitäter, 5 staatl. gepr. Bergführer, 7 Ausbilder,

6 Gerätewarte,12 Einsatzleiter, 1 Hundeführer.

·       Fuhrpark

 Pinzgauer/ATV mit Raupensatz/ Geländemotorrad – Zusammenarbeit mit 7 Hubschrauberbetreibern

·       Tätigkeit

Ehrenamtlich – Ausrüstung wird zum Teil selber finanziert

·       Qualifikation

Ausbildung mindestens 3 Jahre  im Modulsystem, Sommer + Winterrettung, Sanitätsausbildung, Hubschrauberausbildung,

Naturschutz

  • Einsatzgebíete:

Watzmann, Hochkalter , Reiteralpe, Lattengebirge

 

50-70Einsätze/Jahr

Ø    Gebrochener Knöchel im Zauberwald

Ø    Kreislaufschwäche auf der Soleleitung

Ø    Sturz ins Seil am Blaueis

Ø    Suchaktion am Watzmann

Ø    Wandrettung an der Schärtenspitze

Ø    Nächtliche Taubergung am Böslsteig

Ø    Lawineneinsatz im Hocheis

Ø    Totenbergungen .........

 

Jährlich ca. 600 Stunden Reineinsatz, hoch gerechnet dann also  ein Vielfaches- dazu kommen noch Ausbildung, Fortbildung, Wartung, Pistendienst, Öffentlichkeitsarbeit usw.

Finanzierung nach dem BayRDG, durch Spender und Gönner.................

 

Rudi Fendt, Bereitschaftsleiter

Wohnort:
Straße:
Tel:
Fax:
E-Mail:
Handy:





WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum