Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

Bilder aus dem Leben der Bereitschaft Oberaudorf

Die Bereitschaft Oberaudorf stellt sich vor

Die Bergwacht Oberaudorf besteht zum 31. Dezember 2012 aus 30 aktiven Bergwachtlern (davon 1 Bergwachtlerin) und 5 Anwärtern und 4 Anwärterinnen sowie XX fördernden Mitgliedern. In der erweiterten Vorstandschaft sind neben der Bereitschaftsleitung mit Schriftführer und Kassier noch 2 Ärzte, 3 Ausbilder,  1 Hüttenwart sowie 2 Gerätewarte für Fahrzeug, Rettungsmaterial und Naturschutzwart etc. engagiert.


Unser Einsatzgebiet umfaßt das Areal der Gemeinde Oberaudorf und Kiefersfelden. Es erstreckt sich über ca. 100 km².

Die Bereitschaft Oberaudorf wurde 1920 gegründet, weitere Informationen dazu in unserer Chronik.

Die Entstehung unserer Bereitschaft Oberaudorf:


1897
Gründung der Alpinen Rettungsstelle Oberaudorf des Deutsch-Österreichischen Alpenverein

1929
Alpine Rettungsstelle Oberaudorf wird Ortsgruppe der Bergwacht

1945
Zimmermeister Lorenz Sterr organisiert in Oberaudorf für die Bergrettung den Dienstbetrieb neu
Pacht der Lederer-Alm in Längau - Stützpunkt für Winter-Dienstbetrieb
Alpenvereins-Bergwacht wird Bergwacht im Bayerischen Roten Kreuz

weitere Informationen dazu in unserer Chronik.

Markus Anker, Bereitschaftsleiter

 

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum