Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

 

 

Die Bergwacht Bayern ist Gründungsmitglied der Internationalen Kommission für alpines Rettungswesen.

Sa 27.02.2016 Rossfeld-Skigebiet

Ein 79-jähriger Snowboarder ist vermutlich gestürzt und so heftig mit dem Kopf auf der teilweise harten Piste aufgeschlagen, daß sein Skihelm zerbrach. Den Sturz selbst und die Sturzursache hatte anscheinend niemand beobachtet. Unsere Bergwacht-Notärztin war gerade auf Skistreife unterwegs und fand den bewusstlosen Snowboarder regungslos auf der Skipiste. Nach der Erstversorgung erwachte der Patient und konnte anschließend mit dem Akja dem mittlerweile alarmierten Rettungsdienst übergeben werden. Er wurde zur weiteren Diagnostik (CT) zunächst in die Klinik Hallein gebracht. Im Einsatz waren insgesamt drei Bergwachtkräfte, ein KTW und ein Notarztwagen.

Sein Skihelm dürfte dem Snowboarder sehr wahrscheinlich das Leben gerettet haben.

 

Sa 13.02.2016 und So 14.02.2016 Pistendienst am Rossfeld

Zwei Unfälle mit Kindern. Beide wurden erstversorgt und anschließend dem Rettungsdienst zum Transport in die Klinik übergeben.

Auszug aus dem BRK Altötting Ehrenamts-Newsletter.

 

 

 

 

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum