Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

Freitag, 5. Juli 2019

Schwer gestürzter E-Biker am Galaun

75-Jähriger zieht sich bei Sturz mit dem E-Bike schwere Verletzungen zu.

Am Freitag 05.07.2019 gegen 09:45 Uhr erhielt die Bergwacht Rottach die Alarmmeldung „schwer gestürzter E-Biker an der Galaun“. Aufgrund dieser Alarmierung und dem gemeldeten Unfallbild machten sich drei Bergretter mit dem Bergrettungsfahrzeug von der Rettungswache auf den Weg Richtung Unfallstelle. Parallel dazu wurden die Polizei, der Landrettungsdienst und ein Notarzt durch den Einsatzleiter der Bergwacht Rottach-Egern alarmiert.
Der Notarzt wurde im Tal mit dem Bergrettungsfahrzeug aufgenommen und in den Einsatz mitgenommen.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten der Lokalitätsbestimmung anhand der gemachten Unfallstellenbeschreibung, wurde der Patient schließlich auf der Forststraße in Richtung Pfliegeleck gefunden.

Glücklicherweise konnte er nach seinem Unfall noch selbst mit seinem Handy einen Notruf absetzten, da der Forstweg nur sehr wenig frequentiert ist und seit dem Unfall bis zum Eintreffen der Bergwacht niemand an dieser Stelle vorbeigekommen war. Die Rettungskräfte starteten umgehend mit den Versorgungsmaßnahmen des Verunfallten in Zusammenarbeit mit dem Notarzt und Mithilfe der Polizei, die auch zur Unfallstelle kam.

Vor Ort stellte sich heraus dass der E-Biker sich durch den Stuz schwerste Verletzungen am ganzen Körper zugezogen hatte. Auf Grund dieses schweren Verletzungsbildes wurde ein Abtransport des 75-jährigen Mannes durch einen Rettungshubschrauber in ein spezialisiertes Unfallklinikum veranlasst. Nach Stabilisierung und Umlagerung des Verletzten in den Bergesack wurde dieser in die Unfallklinik nach Murnau geflogen.

Der Einsatz wurde schließlich nach der Mittagszeit erfolgreich beendet. Er zeigte wieder einmal die gute Zusammenarbeit von allen beteiligten Rettungskräften und der Polizei zur Versorgung und Rettung des Verletzten.

Autor: bw rottach

Bergwacht Rottach-Egern Archivbild

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum