Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

Bitte geben Sie die Email Adresse ein, mit der sich registiert haben. Anschließend klicken Sie auf "Passwort senden" und Ihr Passwort wird Ihnen umgehend zugesendet. Achten Sie auf die korrekte schreibweise Ihrer Email-Adresse.

Ihre Email:

 

 

Die Bergwacht Bayern ist Gründungsmitglied der Internationalen Kommission für alpines Rettungswesen.
22.11.2017

Bergwacht Bayerwald und Horska Sluzba im BW-ZSA

Tschechische und bayerische Bergretter tauschen Erfahrungen aus

22.11.2017

Bergwacht Region Bayerwald verabschiedet ehemalige Regionalleitung

Arbeitssitzung und Verabschiedungsfeier in Untergriesbach

04.11.2017

Bergwacht Ruhpolding sucht vermissten Jäger – der liegt tot vor dem Krankenhaus

Ruhpolding – Einen vermissten Jäger musste die Bergwacht Ruhpolding in der Nacht auf Samstag suchen.

15.10.2017

57-Jährige stürzt vier Meter tief von Brücke am Alpgartensteig in Gebirgsbach ab

Ersthelfer retten Frau aus dem Fallersteiner Graben: Reichenhaller Bergwacht und Polizeihubschrauber „Edelweiß 7“ fliegen schwer Verletzte im letzten Tageslicht ins Tal

26.09.2017

Lange Nacht für die Bergwachten Garmisch-Partenkirchen und Grainau

Wie schon vor zwei Wochen waren die Bergwacht-Bereitschaften Garmisch-Partenkirchen und Grainau in der Nacht von Donnerstag auf Freitag bei zwei Einsätzen gefordert.

25.09.2017

Windenrettung im Altmühltal

Bergwacht Kelheim und Christoph 27 retten abgestürzten Wanderer bei Essing

21.09.2017

Unerwartet früher Wintereinbruch im bayerischen Hochgebirge führt zu kritischen Verhältnissen am Berg

Lawinenabgang im Bereich Landtalsteig – Berchtesgadener Alpen zieht tödlichen Absturz nach sich

18.09.2017

Verstiegen im Kistenkar

Ein Wanderer aus Murnau hatte großes Glück im Unglück. Er rutschte im Schrofengelände der Hohen Kiste ab und konnte sich selber nicht mehr aus seiner Lage befreien.

13.09.2017

Winterliche Bedingungen sorgen für aufwändige Einsätze und wenig Schlaf

Am gestrigen Montag wurde unsere Bereitschaft von den Kollegen der Bergwacht Grainau in den späten Abendstunden zu einem Einsatz am Hochblassen hinzugezogen. Die beiden verstiegenen Personen wurden zunächst im Matheisenkar vermutet, doch nachdem die Grainauer Bergretter das Matheisenkar abgesucht hatten, stellte sich heraus, dass die Melder sich im Bereich des Hohen Blassen befinden. Zusammen mit weiteren fünf Kollegen aus Grainau machten sich sieben Bergretter der Bereitschaft Garmisch-Partenkirchen mit der Alpspitzbahn und dann zu Fuß weiter über das Grieskar in Richtung der Patienten auf.

11.09.2017

Erneute Einsätze im Felsenlabyrinth Wunsiedel

Zwei Einsätze innerhalb von zwei Tagen fordern die Bergwacht Wunsiedel

Zeige Ergebnisse 1 - 10 von 499.

1

2

3

4

5

6

7

»

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum