Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

 

 

Die Bergwacht Bayern ist Gründungsmitglied der Internationalen Kommission für alpines Rettungswesen.
Samstag, 21. Januar 2017

Bergwacht rettet gestürzte Rodlerin

Erster Einsatz im neuen Jahr

Die Bergwacht Grassau rettete am Samstag, 21.01.2017 eine 27-jährige Frau aus Landshut. Diese war zusammen mit ihren Begleitern beim Rodeln an der Hochplatte, als sie gegen 12:00 Uhr mit ihrem Schlitten zu Sturz gekommen war und sich am Fuß verletzt hatte.

Zufällig war ein Mitglied der Bergwacht Grassau ebenfalls auf der Rodelbahn unterwegs und kümmerte sich um die Erstversorgung der Verunfallten. Zugleich rückten vier weitere Einsatzkräfte mit dem Rettungsfahrzeug aus und fuhren zur Talstation der Hochplattenbahn in Marquartstein. Zusammen mit einem Bergwacht-Notarzt fuhren zwei Einsatzkräfte mit dem Geländefahrzeug zur Unfallstelle und übernahmen die weitere Versorgung. Schließlich brachte die Bergwacht die Patientin mit Hilfe eines Rettungsschlittens mit dem Geländefahrzeug zur Talstation und übergab sie dort an den Landrettungsdienst.

Autor: Josef Grießenböck

Archivbild
Archivbild

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum