Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

 

 

Die Bergwacht Bayern ist Gründungsmitglied der Internationalen Kommission für alpines Rettungswesen.
Montag, 30. Januar 2017

Verletzten Skitourengeher aus dem Lattengebirge gerettet

14-jähriger Einheimischer bei der Abfahrt vom Törlkopf über die Mitterkaseralm bei einem Sturz am Unterschenkel verletzt

Am Samstagvormittag (28. Januar) kurz nach 10.30 Uhr musste die Bergwacht Bad Reichenhall ins südliche Lattengebirge ausrücken, wo sich ein 14-jähriger Einheimischer bei der Abfahrt vom Törlkopf über die Mitterkaseralm zum Saurüssel bei einem Sturz mit der Stahlkante des Tourenskis am Unterschenkel verletzt hatte. Ersthelfer versorgen die Wunde und setzten einen Notruf ab. Die Bergwacht kümmerte sich um den Transport per All-Terrain-Vehicle (ATV) bis zum Klaushäuslweg, wo ihn eine Krankenwagen-Besatzung des Berchtesgadener Roten Kreuzes übernahm und dann in die Kreisklinik Berchtesgaden einlieferte.

Autor: BW Rei E 01__2017

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum