Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

 

 

Die Bergwacht Bayern ist Gründungsmitglied der Internationalen Kommission für alpines Rettungswesen.
Sonntag, 12. März 2017

Verstiegen im Kistenkar

Verstiegene Person im Bereich der Hohen Kiste drohte abzustürzen

Oberau - Am Sonntag den 12.03. um 12.58 Uhr wurde die Bergwacht Oberau zu einer verstiegenen Person im Bereich der Hohen Kiste alarmiert. Ein Mann aus Dießen war beim Aufstieg vom Steig im Kistenkar abgekommen und auf ein schmales Band gequert. In dem schweren und absturzgefährdeten Gelände traute er sich weder vor noch zurück.
Der Einsatzleiter der Bergwacht Oberau forderte daher den Rettungshubschrauber Christoph Murnau nach. Ein Luftretter der Bergwacht wurde mit einem 50m Winch zu dem Verstiegenen abgelassen und konnte diesen, noch an der Rettungswinde hängend, in die Rettungsschlinge nehmen.

Der Dießner wurde zum Tallandeplatz in Oberau geflogen und nach kurzem Aufwärmen in der Bergrettungswache zum Zug gebracht.

Im Einsatz waren 5 Einsatzkräfte der Bergwacht Oberau, sowie die Crew des Christoph Murnau.

Autor: Bergwacht Oberau

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum