Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

 

 

Die Bergwacht Bayern ist Gründungsmitglied der Internationalen Kommission für alpines Rettungswesen.

Nachrichten

Sonntag, 20. März 2016

1.500 Euro zum Ausbau des neuen Freilassinger Bergwacht-Fahrzeugs

Sparda-Bank München eG unterstützt die Berg- und Höhlenretter beim Ausbau eines Einsatzfahrzeugs

FREILASSING/AINRING (ml) – Im Namen des Gewinnsparvereins der Sparda-Bank-München e. V. hat Geschäftsstellenleiter Thomas Michel (rechts) von der Sparda-Bank Freilassing eine Spende in Höhe von 1.500 Euro an die Bergwacht Freilassing überreicht. Rudi Hiebl, Beauftragter für Höhlenrettung in der Region Chiemgau, Thomas Klein, stellvertretender Bereitschaftsleiter der Bergwacht Freilassing und Bereitschaftsleiter Siegfried Fritsch (von links) nahmen den Scheck entgegen. Das Geld wird zum Ausbau des neuen Freilassinger Bergwachtautos verwendet.

Autor: Markus Leitner BRK BGL

Spendenübergabe Sparda

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum