Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

 

 

Die Bergwacht Bayern ist Gründungsmitglied der Internationalen Kommission für alpines Rettungswesen.

Willkommen bei der Bergwacht Oberaudorf-Kiefersfelden!

 

Wir sind ein Team von 30 aktiven Bergwachtmännern und -frauen und 5 Anwärtern, die sich ehrenamtlich für die Bergrettung in Bayern engagieren. Seit der Gründung unserer Bereitschaft im Jahr 1929 ist es unsere Aufgabe, Menschen nach Unfällen im Gebirge sowie aus Bergnot zu retten. Das heißt für uns, Bergsteiger, Kletterer, Wanderer, Ski- und Schlittenfahrer, also allen Erholungssuchenden und Freizeitsportlern die im Gebirge und unwegsamen Gelände in Not geraten, zu helfen.

Unser Einsatzgebiet erstreckt sich über das Gemeindegebiet von Kiefersfelden und Oberaudorf, also vom Trainsjoch über Brünnstein, Traithen, Tatzelwurm bis zum Wildbarren.Im Winter betreuen wir außerdem mehrere Skilifte im Skigebiet Hocheck.
Unsere Canyoningrettung ist für Einsätze im Bereich der wasserführenden Schluchten von Gießenbach sowie den Tatzlwurm-Wasserfällen am Auerbach zuständig.


Ihr Florian Lotter

Bereitschaftsleiter der Bergwacht Oberaudorf-Kiefersfelden

 

 

Nachrichten

21.07.2016

Paketzusteller stürzt mit Lieferwagen am Hocheck ab

Paketfahrer rettet sich mit Sprung aus dem Fahrzeug und wird dabei leicht verletzt.

21.06.2016

Schwerer Bergunfall am Schwarzenberg in Oberaudorf

Zwei Wanderer rutschen beim Abstieg vom Schwarzenberg aus und stürzen in steilstes Waldgelände ab.

01.10.2015

Einweihung der neuen Bergrettungswache in Oberaudorf

Nach gut einem Jahr Bauzeit feiert die Bergwacht Oberaudorf-Kiefersfelden am kommenden Wochenende 3./4. Oktober die Einweihung der neuen Räumlichkeiten.

15.09.2015

Bergwacht und Feuerwehr retten Kalb aus misslicher Lage

Ein Kalb, das in eine Wasserhöhle am Auerbach eingebrochen war, konnte durch schnelles Eingreifen von Bergwacht und Feuerwehr unversehrt gerettet werden.

04.09.2015

Windenbergung bei fortgeschrittener Dämmerung

Bergwacht Oberaudorf-Kiefersfelden rettet schwer verletzten Bergwanderer mit Unterstützung von Rettungshubschrauber „Christoph 1“.

Zeige Ergebnisse 1 - 5 von 63.

1

2

3

4

5

6

7

»

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum