Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

 

 

Die Bergwacht Bayern ist Gründungsmitglied der Internationalen Kommission für alpines Rettungswesen.

Herzlich Willkommen auf den Seiten der Bergwacht Ruhmannsfelden


Wir sind ein Team von 30 aktiven Bergwachtmännern und -frauen, die sich ehrenamtlich für die Bergrettung in Bayern engagieren. Seit der Gründung unserer Bereitschaft im Jahr 1967 ist es unsere Aufgabe, Menschen aus Bergnot zu retten, das heißt Wanderern, Ski- und Schlittenfahrern und Kletterern bei Notfällen im unwegsamen Gelände zu helfen.

Unser Einsatzgebiet erstreckt sich über die Gemeinden Bernried, die Gemeinden der VG Ruhmannsfelden, das Teisnachtal und die Gemeinde Böbrach. Ausserdem leisten wir den Wintervorsorgedienst in Bodenmais am Silberberg mit unserer Nachbarbereitschaft Zwiesel, sowie am Geißkopf mit unserer Nachbarbereitschaft Deggendorf.
Im Sommer sind wir auch im Bike Park am Geißkopf, wo wir den Vorsorgedienst gemeinsam mit der Bergwacht Deggendorf durchführen.

Ihr Klaus Schober
Bereitschaftsleiter der Bergwacht Ruhmannsfelden

 

 

 

Unterstützen Sie die Bergwacht Ruhmannsfelden und werden Förderer.

Beim Weihnachts-Shopping ohne Extrakosten für die Bergwacht Ruhmannsfelden spenden

Liebe Freunde und Unterstützer,

wusstet ihr, dass ihr die Möglichkeit habt, uns mit euren Weihnachtseinkäufen zu unterstützen? Einige von euch kennen das boost-Prinzip sicherlich schon, allen anderen sei es kurz erklärt: Jedes Mal wenn ihr etwas online einkauft und vorher die Webseite des gemeinnützigen Shoppingportals boost besucht, wird eine Spende generiert, die ihr an uns weiterreichen könnt. Der Einkauf kostet euch deshalb aber keinen Cent mehr.

Nun steht die Weihnachtszeit an und viele von euch werden sicherlich Geschenke online einkaufen, schließlich gestaltet sich der Weihnachtseinkauf von zu Hause aus doch etwas stressfreier. Wir würden uns riesig freuen, wenn ihr bei boost mitmacht und uns unterstützt.

Geht einfach über den folgenden boost-Link und sucht euch einen von über 500 teilnehmenden Shops aus:

https://www.boost-project.com/de/shops?charity_id=3961

Wer es noch einfacher haben möchte, kann das boost-Browser-Addon installieren, welches beim Besuch eines Partnershops automatisch ans Boosten erinnert*. Dieser Link zeigt wie es geht:

https://www.boost-project.com/de/shops?charity_id=3961#howto_steps

Für alle Skeptiker: boost ist selbst ein gemeinnütziges Unternehmen und hat sich durch die Rechtsform gGmbH dem guten Zweck verpflichtet.

Seid dabei! Zusammen können wir viel erreichen.

Herzliche Grüße und eine besinnliche Vorweihnachtszeit!

Bergwacht Ruhmannsfelden

 

* Wenige Shops erlauben die boost-Bar nicht, weshalb bei diesen wenigen Shops wie z. B. der Deutschen Bahn das Add-On nicht auftaucht. Boosten könnt ihr bei diesen Shops trotzdem über www.boost-project.com

 

27.11.2016

Aktuelles / Veranstaltungen / Termine

Bilder und Bericht der aktuellen Einsätze siehe bei  Einsätze 2016

Aktueller Ausbildungstermin:   FR. 9.12.2016 >>> Änderung >>> Thema = Vorstellung KTW, RTW und NAW wird verschoben. Neuer Termin in Kürze

Nächster Termin: SO. 4.12. um 9.00 Uhr in Kaltck. Ausbildung: Einsatzabläufe bei Alarmierung. Dienstablauf Winter Vorsorgedienst, Einteilung Dienstgruppen, Winterdienstplan und MONATSVERSAMMLUNG

 Im Bild: Einsatzübung UNWEGSAM bei Pfleiderer Schleuse am Schwarzen Regen oberhalb Papierfabrik Pfleiderer

Liegendbergung einer Verletzten mit der Gebirgstrage

Nachrichten

10.07.2014

Neues Zuhause für die Bergwacht Deggendorf am Geisskopf

Unterbreitenau. Der neue Rettungsstützpunkt der Bergwacht am Geißkopf wird gut gebraucht – das zeigte sich auch bei der Einweihung des Hauses am Samstagnachmittag: Während die Ehrengäste ihre...

13.05.2014

erfolgreiche Suchaktion im Bayerwald

Ein glückliches Ende hat die Suche nach dem Vermissten aus dem Landkreis Kelheim im Raum Drachselsried (Landkreis Regen) gefunden

09.04.2010

Verletzte im Wald mit Hubschrauber gerettet

Rettungseinsatz zwischen Baumwipfeln nahe Deggendorf: Der ADAC-Rettungshubschrauber zog die verletzte Frau und einen Retter mit einer Seilwinde nach oben.

29.09.2009

Bergwacht am Geisskopf stark gefordert

Downhillcup mit 300 Bikern

31.08.2009

Bergrettungbereich Graflingertal im Dauereinsatz

Die Einsatzserie begann letzten Sonntag mit einem Einsatz für die Vorsorgemannschaft am Geißkopf. Sie mußten einen verletzten Radfahrer mit einer Hüftverletzung in der Nähe der Mittelstation bergen.

Zeige Ergebnisse 1 - 5 von 17.

1

2

3

4

»

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum