Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

 

 

Die Bergwacht Bayern ist Gründungsmitglied der Internationalen Kommission für alpines Rettungswesen.
Dienstag, 14. Juli 2015

Alarmübung des Forstbetriebes Fichtelberg

Am Montag, 29.06.2015 wurde durch den Forstbetrieb Fichtelberg eine Alarmübung im Südlichen Hochwald abgehalten.

Hierzu wurde der Einsatzleiter Bergwacht Fichtelgebirge gegen Mittag durch die ILS Bayreuth/Kulmbach alarmiert. Nach Bekanntgabe des Rettungstreffpunktes „BT-L-1010“ (Wanderparkplatz „Schwarze Bruck“ an der nördlichen Einfahrt nach Sophienthal) wurden die Bergwachten Fichtelberg/Neubau und Mehlmeisel ebenfalls über die Funkmeldeempfänger zur Rettung & Bergung gerufen.
Nachdem sich sowohl Fichtelberg/Neubau und Mehlmeisel mit Ihren Rettungs- und Geländefahrzeugen auf den Weg machten, konnten diese den Patienten übernehmen.

Szenario:            
Waldarbeiter hat sich bei Nachfüllarbeiten an der Motorsäge eine große Kopfplatzwunde mit den Kofferraumdeckel zugezogen!

Nachdem bereits eine gute Erstversorgung durch den Rottenkollegen ausgeführt wurde, konnte der Verletzte in den Bergesack und auf die Trage in Fahrzeug transportiert werden.

Für uns, war dies wieder einmal die Möglichkeit unser Verhalten im Ernstfall zu Üben und unter Beweis zu stellen, auch die Zusammenarbeit unter den Bergwachten Fichtelberg/Neubau und Mehlmeisel klappte hervorragend.

Nachdem Abtransport wurde mit einer kleinen Brotzeit und Übungsbesprechung die Übung Erfolgreich beendet!

Herzlichen Dank an alle Beteiligte!

 

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum