Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

 

 

Die Bergwacht Bayern ist Gründungsmitglied der Internationalen Kommission für alpines Rettungswesen.
Sonntag, 31. Dezember 2017

Gestürzter Wanderer zwischen Kösseine und Fahrenbach

Wanderer stürzt am Silvesterabend beim Abstieg von der Kösseine

Am 31.12.2017 um 20:53 Uhr wurde die Bergwacht Wunsiedel von der Intengrierten Leiststelle Hof zu einem Einsatz im Waldgebiet zwischen dem Kösseinehaus und Fahrenbach alarmiert.

Beim Abstieg von der Kösseine rutschte ein Wanderer auf dem glatten Wanderweg aus, stürzte und verletzte sich leicht. Da er seinen Weg nicht mehr selbstständig fortsetzen konnte, setzte er einen Notruf ab. Der Wanderer wurde durch die Bergwacht Wunsiedel zur befestigten Straße nach Fahrenbach gebracht, wo er durch einen Rettungswagen aufgenommen und versorgt wurde. Zur weiteren Untersuchung wurde der Mann ins Klinikum nach Marktredwitz gebraucht.

Autor: BW WUN

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum